Grabsteine Abbau

Nach Ablauf der Liegezeit - was passiert mit den alten Grabsteine ?

 

Eine schwierige Frage, denn Grabsteine sollen vor allem eines repräsentieren:

die Ewigkeit. Da ist es nicht verwunderlich, dass man dieses doch sehr irdische

Problem gedanklich weit weg schiebt. Hinzu kommt, dass ein Grabstein stets einem

ganz bestimmten Menschen zugeordnet wurde, er ist somit nicht"vererbbar". Auf

Friedhöfen ist die Ewigkeit aber eben nicht ewig, sondern überaus endlich. Es gibt

feste Grabliegezeiten und auch die Eigenstandsicherheit der Grabsteine ist zu beachten.

In diesem Zeitraum von 15 bis 25 Jahren befinden sich die Liegezeiten und somit ist

die Totenruhe befristet. Wird die Pacht nach Ablauf dieser Zeit nicht verlängert, muss

der Stein schließlich abgeräumt werden.

 

Wohin mit dem Gedenkstein, wenn sich keine Angehörige findet ?

 

Früher und auch Heute ist es teilweise  üblich,Grabsteine abzuschleifen,umzugestalten und wiederzuverwenden.

 

Wir stehen Ihnen gerne für Rückfragen hierfür zur Verfügung

 

 

 

Wir helfen Ihnen auch hier dabei.

 

Ihr Riedlinger Natursteinwerk Team

Hier finden Sie uns:

Firmensitz:

Riedlinger Natursteinwerk GmbH

since 1937

 

Neue Unlinger Strasse 1

88499 Riedlingen

Deutschland

 

Made in Germany

 

Telefon. + 49 (0) 7371 . 24 72

Fax.        + 49 (0) 7371. 130 14

Email.

hallo@riedlingernatursteinwerk.de

 

Manufaktur

Tradition & Wertarbeit

Unsere Werks/Öffnungszeiten:

 

Mo - Do.07.15 Uhr bis 12.00 Uhr

               13.00 Uhr bis 18.00 Uhr   

Fr.         07.15 Uhr bis 12. 00 Uhr

               13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sa.         08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riedlinger Natursteinwerk GmbH, since 1937, Manufaktur

Anrufen

E-Mail

Anfahrt